Über uns

Steuerfrau: Steffi Rothweiler
(Jurastudentin)
Vorschoterin: Vivien Kussatz
(Juristin)
geboren am 28.07.1979 geboren am 15.08.1972
Startet für den Württembergischen Yacht-Club in Friedrichshafen/Bodensee Startet für den Spandauer Yacht Club in Berlin/Spandau
Steffi hat 1989 in der Jüngstenboot-Klasse Optimist auf dem Bodensee angefangen zu segeln. Im Alter von 14 Jahren stieg sie zusammen mit ihrer Schwester in das Jugendboot 420er und dann 1997 in die olympische Zweihandklasse 470er um. Fünf Jahre lang, bis 2004, bildete sie mit Monika Leu ein Team und nahm an den Olympischen Spielen 2004 in Athen teil. Vivien hat im Alter von 14 Jahren mit dem Segeln im Zweimann-Jugendboot Cadet auf dem Scharmützelsee angefangen. Ein Jahr später, mit der Aufnahme in die Sportschule Berlin-Grünau, stieg sie in den 420er und zwei weitere Jahre später in den 470er um.
Ihre größten Erfolge sind:

4. Platz bei der Europameisterschaft 2001 in Dun Laoghaire (Irland)

4. Platz bei der Weltmeisterschaft 2001 in Koper (Slowenien)

5. Platz bei der Weltmeisterschaft 2002 in Cagliari (Sardinien)

5. Platz bei der Europameisterschaft 2003 in Brest (Frankreich)

6. Platz bei der Weltmeisterschaft 2003 in Cadiz (Spanien)

2. der Weltrangliste im Jahr 2003

2. Platz bei der Kieler Woche 2001 und 2002 9. Platz bei der Europameisterschaft 2005 in Gdynia (Polen)

10. Platz bei der Weltmeisterschaft 2006 in Rizhao (China)

1. Platz bei der Europameisterschaft 2006 in Balatonf├╝red (Ungarn)

14. Platz bei der Weltmeisterschaft 2007 in Cascais (Portugal)

1. Platz bei der Europameisterschaft 2007 in Thessaloniki (Griechenland)

13. Platz bei der Weltmeisterschaft 2008 in Melbourne (Australien)

9. Platz bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking (China)

sowie dreifache Deutsche Meisterin
Ihre größten Erfolge sind:

4. Platz bei der Europameisterschaft 2002 in Tallin (Estland)

9. Platz bei der Weltmeisterschaft 2002 in Cagliari (Sardinien)

4. der Weltrangliste im Frühjahr 2003

Gewinn der Kieler Woche 2003

9. Platz bei der Europameisterschaft 2005 in Gdynia (Polen)

10. Platz bei der Weltmeisterschaft 2006 in Rizhao (China)

1. Platz bei der Europameisterschaft 2006 in Balatonf├╝red (Ungarn)

14. Platz bei der Weltmeisterschaft 2007 in Cascais (Portugal)

1. Platz bei der Europameisterschaft 2007 in Thessaloniki (Griechenland)

13. Platz bei der Weltmeisterschaft 2008 in Melbourne (Australien)

9. Platz bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking (China)

Dreifache Deutsche Vizemeisterin.